Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freu­en uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unse­re vor­ge­merk­ten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in die­ser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der rich­ti­ge Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nut­zen Sie unse­re Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer jah­re­lan­gen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Immobilien Ahrensburg

Schulze & Filges Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Ahrensburg

Liebe Besucher,

der­zeit haben wir kei­ne Immobilien im Bereich Ahrensburg in unse­rem Portfolio. Bitte schau­en Sie spä­ter noch ein­mal vor­bei. Gern ste­hen wir Ihnen als Immobilienmakler in Ahrensburg zur Seite.

Rufen Sie uns ger­ne an: 040 - 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Wir suchen: Einfamilienhaus bis 950.000,- €

Für ein sym­pa­thi­sches Ehepaar suchen wir ein Einfamilienhaus in Ahrensburg. Eine Wohnfläche ab 140 m², zwei Bäder, sowie ein hüb­scher Garten sind hier­bei gewünscht. Der maxi­ma­le Kaufpreis beträgt 950.000,- €.

Wir freu­en uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Immobilienmakler Schulze & Filges
Rufen Sie uns an

Ihr Immobilienmakler in Ahrensburg

Sie möch­ten Ihr Haus oder Ihre Wohnung ver­kau­fen? Wir ste­hen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfahrung und Marktkenntnis als Immobilienmakler in Ahrensburg gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihrer Immobilie nicht ken­nen, bie­ten wir Ihnen gern eine kos­ten­lo­se und unver­bind­li­che Bewertung Ihrer Immobilie vor Ort an.

Wir freu­en über Ihren Anruf unter: 040 - 414 313 755

Ahrensburger Schloss

Das Schloss ist eine der schöns­ten Sehenswürdigkeiten in Ahrensburg und um Hamburg. Früher fan­den in die­sem ein­drucks­vol­len Gebäude vie­le gro­ße Feste statt, Hitchcock nutz­te es für Dreharbeiten und auch heu­te noch wird es für ver­schie­de­ne Veranstaltungen genutzt. Standesamtliche Trauungen gehö­ren eben­so zum Angebot.

Der Marstall

Gebaut wur­de der Marstall 1845 bis 1846 von Graf Schimmelmann. Er liegt gegen­über vom Schloss und besteht aus zwei Gebäuden. Zum einen aus dem vor­de­ren Reitstall, der nun eine Ausstellungshalle ist und zum ande­ren aus der hin­ten gele­ge­nen Reithalle, in der ein viel­fäl­ti­ges kul­tu­rel­les Programm aus Theater, Musik und vielem ande­ren gebo­ten wird.

Das Badlantic

Das Badlantic ist ein in der Regel ganz­jäh­rig geöff­ne­tes Kombibad. Zur Sommersaison öff­net das dazu­ge­hö­ren­de Freibad. Wer auch im Winter nicht dar­auf ver­zich­ten möch­te drau­ßen zu schwim­men, kann das Außenbecken nut­zen.

Verkehr

Durch die Stadt ver­lief bis Jahresbeginn 2015 die Bundesstraße 75, ab 1990 unter Umgehung des Innenstadtkerns. Im Januar 2015 wur­de sie zur L 82 abge­stuft. Für den Verkehr bestim­mend wirkt sich die Lage der Stadt an der Autobahn A 1 aus, an der süd­öst­li­ch des Stadtgebiets die gleich­na­mi­ge Anschlussstelle liegt.

Ahrensburg ist über die Bahnstrecke Lübeck–Hamburg an das über­re­gio­na­le Eisenbahn-Streckennetz ange­bun­den. Außer dem Bahnhof Ahrensburg besteht seit November 2009 ein zwei­ter Haltepunkt an die­ser Strecke im nörd­li­chen Ahrensburger Stadtteil Gartenholz.

Seit län­ge­rem im Gespräch ist der Bau einer S-Bahn-Linie S4.