Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unsere vorgemerkten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in dieser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nutzen Sie unsere Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Ihr Immobilienmakler in Norderstedt und Umgebung

Schulze & Filges Immobilien – Wir nehmen uns Zeit für Sie

Liebe Besucher,

gern stehen wir Ihnen als Immobilienmakler in Norderstedt beim Kauf oder Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung zur Seite.
Nachfolgend finden Sie unsere aktuellen Immobilienangebote. Wir hoffen, dass mit den angegebenen Informationen nicht nur Ihre Fragen beantwortet werden, sondern Sie sich auch zu einer Innenbesichtigung inspiriert fühlen.

Wir freuen uns über Ihren Anruf unter: 040 – 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Attraktives Neubau-Doppelhaus zur Kapitalanlage (Faktor 20,40) 22844 Norderstedt / Friedrichsgabe, Mehrfamilienhaus

Attraktives Neubau-Doppelhaus zur Kapitalanlage (Faktor 20,40)

22844 Norderstedt / Friedrichsgabe, Mehrfamilienhaus
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Kaufpreis:
710.000 EUR

Wir suchen: Einfamilienhaus bis 890.000,- €

Für einen sehr sympathischen Kunden, suchen wir ein Einfamilienhaus. Eine Wohnfläche ab 150 m², zwei Bäder (Duche & Wanne), ein Gäste-WC sowie ein Garten sind hierbei gewünscht. Der Kaufpreis sollte 890.000,- € nicht überschreiten.

Wir suchen: Einfamilienhaus bis 650.000,- €

Für ein sehr sympathisches Ehepaar mit zwei kleinen Kindern, suchen wir ein Einfamilienhaus oder eine Doppelhaushälfte in Norderstedt. Eine Wohnfläche ab 140 m², zwei Bäder sowie ein kleiner Garten sind hierbei gewünscht. Der Kaufpreis darf maximal 650.000,- € betragen.

Wir suchen: Einfamilienhäuser bis 400.000,- €

Für einige unserer Kunden die dem Hamburger Stadtleben entfliehen möchten, suchen wir Einfamilienhäuser in Norderstedt oder auch Henstedt-Ulzburg.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Immobilienmakler Schulze & Filges
Rufen Sie uns an

Ihr Makler in Norderstedt

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Wir stehen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unserer langjährigen Erfahrung und Marktkenntnis als Makler für Wohnimmobilien in Norderstedt gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Grundstückes nicht kennen, bieten wir Ihnen gern eine kostenlose und unverbindliche Bewertung vor Ort an.

Wir freuen über Ihren Anruf unter: 040 – 414 313 755

Wissenswertes über Norderstedt

Norderstedt ist eine eigenständige Stadt in Schlewig-Holstein und gehört zur Metropolregion Hamburg. Sie liegt nördlich der Hamburger Stadtteile Niendorf, Langenhorn, Hummelsbüttel und einige andere. Mit dem PKW sind sie in ca. 45 -60 Minuten in der Landeshauptstadt Kiel.

Die ehemaligen Hamburger Vorstadtgemeinden Friedrichsgabe und Garstedt sowie Harksheide und Glashütte schlossen sich im Januar 1970 zusammen, so dass daraus dann Norderstedt gegründet wurde. Diese vier Gemeinden verzeichneten in den 1940er Jahren eine wachsende Bevölkerung, besonders aufgrund des Flüchtlingsstroms aus Ostpreußen und Oberschlesien. Auch in der Stadt Hamburg wuchs die Einwohnerzahl immer stärker an, so dass auch immer mehr Wohnraum geschaffen wurde.

Der Norderstedter Stadtteil Gardstedt ist bereits im Jahre 1370 urkundlich erwähnt worden und zählt zu den ältesten und wirtschaftlich stärksten Stadtteilen. Besonders die damaligen Bauern und später die Landwirtschaftsbetriebe profitierten von der sehr viel besseren Qualität des Bodens im Vergleich zu den Nachbardörfern. Grund dafür ist die unmittelbare Nähe zum Harksheidemoor.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zog es viele Ausgebombte und Vertriebene aus Hamburg nach Harksheide. Hier entstand im Laufe der Jahre auf dem ehemaligen Gelände des SS-Übungsplatzes die Gartenstadt Falkenberg.

Glashütte lebte ursprünglich hauptsächlich von dem landwirtschaftlichen Betrieb und von der Abtorfung der Moore. Im Jahre 1970 ging der Ort in die neu gegündete Stadt Norderstedt über.

Friedrichsgabe zählt zum jüngsten Stadtteil und besteht aus vielen neuen Mehrfamilienhäusern.

Norderstedt ist an das Hamburger Nahverkehrsnetz angeschlossen. Durch die U-Bahn gelangen Sie entspannt an den Hamburger Hauptbahnhof und an andere Anknüpfungspunkte. Die Terminals vom Hamburger Flughafen sind ebenfalls nur ein paar Kilometer entfernt. Davon befindet sich die Landebahn 2 sogar bereits auf dem Norderstedter Stadtgebiet.