Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unsere vorgemerkten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in dieser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nutzen Sie unsere Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Ihr Immobilienmakler in Schenefeld

Unsere Immobilien in Schenefeld

Liebe Besucher,

derzeit haben wir keine Immobilien im Bereich Schenefeld in unserem Portfolio. Bitte schauen Sie später noch einmal vorbei.
Gern stehen wir Ihnen als Immobilienmakler in Schenefeld zur Seite.

Rufen Sie uns gerne an: 040 - 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Wir suchen: Wohnungen von 250.000 bis 380.000,- €

Für mehrere unserer Kunden suchen wir Wohnungen in Schenefeld. Sollten Sie über den Verkauf Ihrer Immobilie nachdenken, zögern Sie nicht uns anzurufen,unsere Kunden würden sich freuen.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Immobilienmakler Schulze & Filges
Rufen Sie uns an

Ihr Immobilienmakler in Hamburg Schenefeld

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Wir stehen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unserer langjährigen Erfahrung und Marktkenntnis als Immobilienmakler in Schenefeld gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihrer Immobilie nicht kennen, bieten wir Ihnen gern eine kostenlose und unverbindliche Bewertung Ihrer Immobilie vor Ort an.

Wir freuen über Ihren Anruf unter: 040 - 414 313 755

Schenefeld

Schenefeld ist dem Land Schleswig-Holstein zugeordnet und gilt als kleiner Vorort von Hamburg. Die regionale Verbundenheit zu Hamburg können Sie auch daran erkennen, dass bis heute die Vorwahl für Schenefeld die gleiche ist wie die Hamburger, nämlich 040. Oft wird daher auch angenommen, es handelt sich bei Schenefeld um einen Hamburger Stadtteil.

Schenefeld ist ein Ort, dessen Geschichte sehr weit in die Vergangenheit zurück führt. So hat man heraus gefunden, dass die Hamburger Vorstadt bereits um ca. 1075 genannt wurde und die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1256.

Bis zum Ende des Ersten Weltkrieges war die Einwohnerzahl recht bescheiden. Das änderte sich als 1918 eine ehemalige Munitionsfabrik zu Wohnraum umgebaut wurde. Einen großen Durchbruch bezüglich des Wachstums der Stadt und in Bezug auf die Einwohnerzahl erlebte Schnenefeld nach Ende des Zweiten Weltkrieges. Die nahe gelegene Stadt Hamburg war zerbombt, so dass viele Personen, die plötzlich heimatlos waren, nach Schenefeld zogen. Im Zuge der weiteren Industrialisierung und des wirtschaftlichen Fortschrittes wuchs die Stadt besonders zwischen 1960 und 1970.

Heute ist das Stadtteil geprägt durch viele moderne Einfamilienhäuser und Reihenhäuser. Bekannt und beliebt ist das Einkaufscenter Schenefeld mit zahlreichen Geschäften und einigen ansässigen Ärzten. Desweiteren sind in Schenefeld Kindergärten, eine Krippe, eine Gesamtschule sowie eine Volkshochschule vertreten. Für die Sportbegeisterten steht das Sportcenter Schenefeld mit wechselnden Angeboten zur Verfügung.