Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freu­en uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unse­re vor­ge­merk­ten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in die­ser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der rich­ti­ge Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nut­zen Sie unse­re Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer jah­re­lan­gen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Immobilien Hamburg Harburg

Schulze & Filges Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Harburg

Liebe Besucher,

der­zeit haben wir kei­ne Immobilien im Bereich Harburg in unse­rem Portfolio. Bitte schau­en Sie spä­ter noch ein­mal vor­bei.
Gern ste­hen wir Ihnen als Immobilienmakler in Harburg zur Seite.

Rufen Sie uns ger­ne an: 040 - 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Rufen Sie uns an

Ihr Immobilienmakler in Hamburg Harburg

Sie möch­ten Ihr Haus oder Ihre Wohnung ver­kau­fen? Wir ste­hen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfahrung und Marktkenntnis als Immobilienmakler in Harburg gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihrer Immobilie nicht ken­nen, bie­ten wir Ihnen gern eine kos­ten­lo­se und unver­bind­li­che Bewertung Ihrer Immobilie vor Ort an.

Wir freu­en über Ihren Anruf unter: 040 - 414 313 755

Harburg befin­det sich im Süden der Hansestadt Hamburg und war eine ehe­mals eine eigen­stän­di­ge Stadt. Im Harburger Binnenhafen tref­fen moder­ne Industrie - und Hafenanlagen auf alte his­to­ri­sche Häuser mit schi­cken Verzierungen. Das Hafengebiet gehört zum gröss­ten Stadtentwicklungsprogramm der Stadt Hamburg nach der Hafencity. So ragt der Channel Tower mit 75 Metern Höhe her­vor und stellt gleich­zei­tig das Wahrzeichen des Channels Hamburgs da.

In der bekann­ten Lämmertwiete ent­de­cken Sie bei einem Spaziergang auf dem Kopfsteinpflaster eini­ge schmu­cke Fachwerkhäuser aus dem ver­gan­ge­nen Jahrhundert, die mitt­ler­wei­le schief sind. Aber auch diver­se Bars und Restaurants befin­den sich in der nicht mal 100 Meter lan­gen Strasse. Desweiteren gibt es in Harburg noch eini­ge denk­mal­ge­schütz­te Häuser zu betrach­ten. Als eines der ältes­ten Häuser des Stadtteils gehört das Schloss von Harburg. Auch wenn heu­te auf­grund zahl­rei­cher Zerstörungen nicht mehr viel zu erken­nen ist, kann man noch eine klei­nen Eindruck gewin­nen.

Der Harburger Stadtpark ist beson­ders beliebt bei Joggern oder Spaziergängern. Hier kön­nen Sie am Aussenmühlenteich auf drei Kilometer Länge herr­li­ch ent­span­nen und den Blick auf das Wasser genies­sen.

Harburg bie­tet sei­nen Bewohnern ein eige­nes gros­ses Shoppingcenter ganz in der Nähe des S-Bahn Station. In einer Fussgängerzone rei­hen sich in den Harburg Arcaden diver­se Geschäfte, Restaurants und Geschäfte für den täg­li­chen Bedarf. Die meis­ten Geschäfte kom­men aus dem etwas preis­wer­te­ren Segment. Auch diver­se Dienstleister wie Post, Ärzte und Apotheken sind hier zu fin­den. Wem das noch nicht aus­reicht, kam in einem wei­te­ren Shopping Magnet ein­kau­fen - das Phönix Center bie­tet auf drei Ebenen alles, was das Herz begehrt.

Hier in Harburg gibt es ver­schie­de­ne Möglichkeiten, sich mit Blick auf die Elbe kuli­na­ri­sch ver­wöh­nen zu las­sen. Die Restaurants punk­ten nicht nur mit dem ein­zig­ar­ti­gen Blick, auch die Locations wie zum Beispiel ehe­ma­li­ge Speicher oder Silos oder ehe­ma­li­ge Wasserwerke sor­gen für ein ein­ma­li­ges Essenserlebnis.