Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unsere vorgemerkten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in dieser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nutzen Sie unsere Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Ihr Immobilienmakler in Ellerbek

Schulze & Filges Immobilien – Wir nehmen uns Zeit für Sie

Liebe Besucher,

derzeit haben wir keine Immobilien im Bereich Ellerbek in unserem Portfolio. Bitte schauen Sie später noch einmal vorbei.
Gern stehen wir Ihnen als Makler in Ellerbek zur Seite.

Rufen Sie uns gerne an: 040 – 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Wir suchen: Einfamilienhaus bis 450.000,- €

Für einen unserer Kunden suchen wir eine Wohnung in Ellerbek. Die Zimmeranzahl sollte mindestens 3 betragen, und es sollte über ein Gäste-WC verfügen. Der Kaufpreis von 450.000,- € sollte nicht überschritten werden.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Immobilienmakler Schulze & Filges
Rufen Sie uns an

Ihr Immobilienmakler in Ellerbek

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Wir stehen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unserer langjährigen Erfahrung und Marktkenntnis als Makler in Ellerbek gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Grundstückes nicht kennen, bieten wir Ihnen gern eine kostenlose und unverbindliche Bewertung vor Ort an.

Wir freuen über Ihren Anruf unter: 040 – 414 313 755

 Wissenswertes über Ellerbek

Ellerbek befindet sich in Schleswig-Holstein und gehört zum Kreis Pinneberg. Die Gemeinde lieht am Stadtrand von Hamburg und grenzt an Hamburg-Schnelsen und Bönningstedt, die in circa fünf Minuten mit dem Auto erreichbar sind. Ellerbek grenzt auch an Rellingen und Tangstedt. Der Ort besteht aus 2 Ortsteilen: Ellerbek-Dorf (Alt-Ellerbek ) und Neu-Ellerbek.

Aufgrund der Nähe zur A23 sowie A7 ist die Verkehrsanbindung des Ortes als sehr gut zu bezeichnen. In Hamburg-Schnelsen hat man sogar den Anschluss an die AKN Bahn, die die Stationen Hamburg-Neumünster verbindet.

Der Ortsteil Ellerbek-Dorf war ursprünglich gekennzeichnet durch verschiedene Bauernhöfe. Desweiteren gab es eine Gemeindeverwaltung und eine Schule.
Der neue Teil – Neu Ellerbek – entstand erst nach 1945 als Siedlung für Flüchtlinge. Das Dorf behielt bis in die 1980-er Jahre einen ländlichen Charakter mit alten Bauernhäuser sowie Baumschulen. Neu-Ellerbek entwickelte sich zu einer neu gebauten Siedlung mit vielen Einfamilienhäusern sowie Doppelhäusern und einem kleinen Teil für die gewerbliche Nutzung. Der Anteil an Eigentum liegt bei circa 97 %. Hier hat fast jeder einen Garten. Die ruhige Idylle und die wunderbare Natur sollen erhalten bleiben. So ist die Zahl an Einwohnern auf etwa 4000 begrenzt.

Ellerbek verfügt über einen Kindergarten sowie eine Grundschule. Für den Besuch der weiterführenden Schulen fahren die Kinder nach Bönningstedt sowie Rellingen. Ein Gymnasium befindet sich in Pinneberg – etwa 6 Kilometer entfernt.

Das Restaurant Deckmans Ellerbek ist besonders bei Feinschmeckern sehr beliebt: Der US-amerikanische Koch und Besitzer Deckman wurde bereits für seine Kochkünste mit einem Stern der Guide Michelin Deutschland ausgezeichnet.