Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freu­en uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unse­re vor­ge­merk­ten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in die­ser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der rich­ti­ge Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nut­zen Sie unse­re Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer jah­re­lan­gen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Immobilien Appen

Schulze & Filges Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Appen

Liebe Besucher,

der­zeit haben wir kei­ne Immobilien im Bereich Appen in unse­rem Portfolio. Bitte schau­en Sie spä­ter noch ein­mal vor­bei.
Gern ste­hen wir Ihnen als Immobilienmakler in Appen zur Seite.

Rufen Sie uns ger­ne an: 040 - 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Rufen Sie uns an

Ihr Immobilienmakler in Appen

Sie möch­ten Ihr Haus oder Ihre Wohnung ver­kau­fen? Wir ste­hen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfahrung und Marktkenntnis als Immobilienmakler in Appen gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihrer Immobilie nicht ken­nen, bie­ten wir Ihnen gern eine kos­ten­lo­se und unver­bind­li­che Bewertung Ihrer Immobilie vor Ort an.

Wir freu­en über Ihren Anruf unter: 040 - 414 313 755

Appen

Appen ist eine klei­ne Gemeinde im Kreise Pinnebergs.  Appen hat sich in den letz­ten Jahrzenten von einem klei­nen Bauerndorf zu einer belieb­ten Wohngemeinde wei­ter­ent­wi­ckelt. Nichts desto trotz ist die Landwirtschaft noch immer von Bedeutung für die­sen Ort und wird bis heu­te fort­ge­führt.

Ein wich­ti­ger Anlaufpunkt für die Gemeinde Appen ist der Flugplatz in Uetersen sowie die Marseille-Kaserne, wel­che die Unteroffizierschule der Luftwaffe beher­bergt. Die Gemeinde Appen liegt im Südwesten von Schleswig-Holstein zwi­schen den Orten Pinneberg und Moorrege, im größ­ten zusam­men­ge­fass­ten Baumschulgebiet Europas.

Die Gemeinde besteht aus den Orten Appen, Appen-Etz und Unterglinde.

Die ers­te urkund­li­che Erwähnung Appens erfolg­te im September 1269 in einer Urkunde des Ritters Heinrich II von Barmstede. Früh- und vor­ge­schicht­li­che Funde deu­ten jedoch auf eine sehr viel frü­he­ren Besiedlung des Gebietes. Ein Beweis einer frü­he­ren Besiedlung des Gemeindegebietes ist der früh­bron­ze­zeit­li­che Grabhügel De Danzenbarg an der Pinnau.

Am 1. Juli 2006 gab Appen die Amtsfreiheit auf und wird seit­dem vom Amt Moorrege, wel­ches sich in umit­tel­ba­rer Nähe befin­det, ver­wal­tet. Die Nachbargemeinden sind: Hamburg, Heist, Holm, Moorrege, Pinneberg, Prisdorf, Tornesch, Uetersen, Wedel