Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unsere vorgemerkten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in dieser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nutzen Sie unsere Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Ihr Immobilienmakler in Hamburg Eilbek

Schulze & Filges Immobilien – Wir nehmen uns Zeit für Sie

Liebe Besucher,

derzeit haben wir keine Immobilien im Bereich Hamburg Eilbek in unserem Portfolio. Bitte schauen Sie später noch einmal vorbei.
Gern stehen wir Ihnen als Makler für Wohnimmobilien in Eilbek zur Seite.

Rufen Sie uns gerne an: 040 – 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Wir suchen: Wohnung bis 250.000,- €

Ein Angestellter sucht für sich eine kleine 2 Zimmerwohnung mit circa 50 m² Wohnfläche zum Kauf. Wünschenswert wäre ein Balkon und die Nähe zur Bahnstation. Als Budget stehen circa € 250.000 zur Verfügung.

Wir suchen: Wohnung bis 700.000,- €

Ein Paar ohne Kinder wünscht sich eine schicke moderne Neubauwohnung – gern Endetage oder auch eine Maisonettewohnung. Als Kaufpreis stehen etwa € 700.000 zur Verfügung. Eine Stellplatzmöglichkeit sollte inbegriffen sein.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Immobilienmakler Schulze & Filges
Rufen Sie uns an

Ihr Immobilienmakler in Eilbek

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Wir stehen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unserer langjährigen Erfahrung und Marktkenntnis als Makler in Eilbek gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Grundstückes nicht kennen, bieten wir Ihnen gern eine kostenlose und unverbindliche Bewertung vor Ort an.

Wir freuen über Ihren Anruf unter: 040 – 414 313 755

Wissenswertes über Eilbek

Der im Osten von Hamburg gelegene Stadtteil ist bekannt für sein bürgerliches und ruhiges Wohnen in Rotklinkerhäusern. Besonders in der Nachkriegszeit in den 1950er und 1960er Jahren wurden viele Backsteinhäuser in einer dichten Bebauung errichtet. Mal reihen sich die Häuser im klassischen Klinker – Rot entlang der Strassen; mal wurden die Häuser quer im schlichten Grau gebaut, um schnell neuen Wohnraum zu schaffen. Heute besitzen die Genossenschaften einen Grossteil dieser Wohnungen, die bei jungen Leuten sehr beliebt sind. Da grosse Wohnungen in Hamburg-Eilbek eher knapp sind, weichen Familien mit Kindern auf andere Stadtteile aus. Mittlerweile hat man sich an die Nachfrage angepasst und es entstehen viele Neubauten mit grosszügig geschnittenen Wohnungen.

Gründerzeithäuser mit historischen Fassaden findet man in Hamburg-Eilbek eher selten. Eines ist zum Beispiel das Schulgebäude in der Hasselbrookstrasse und andere Altbauten sind an der Wandsbeker Chaussee vereinzelt zu sehen. Die Blumenau ist die Vorzeigestrasse in Hamburg-Eilbek. Die Strasse wurde weitesgehend von Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg verschont, so dass heute noch viele Altbauten und Stadtvillen im neuen Glanz erscheinen.

Im Jacobipark findet man die Ruhe und geniesst eine Auszeit vom Alltag. Spaziergänger laufen entlang von Buchen und anderen Bäumen und einigen Grabmälern vorbei, da der Jacobipark ein ehemaliger Friedhof war. Auch ein kleiner Teich ist angelegt.

Eine der viel befahrenen Durchfahrtsstrassen ist die Wandsbeker Chaussee. Dort befinden sich auch ein paar wenige Einkaufsmöglichkeiten. Von dort aus gelangt man in nahe gelegene Hamburg-Wandsbek, wo das Einkaufsmöglichkeiten wesentlich höher ausfallen.

Aufgrund der guten Verkehrsanbindung und des S-Bahn sowie U-Bahn-Anschlusses gelangt man innerhalb kürzester Zeit in die City von Hamburg.