Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unsere vorgemerkten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in dieser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nutzen Sie unsere Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Ihr Immobilienmakler in Hamburg Winterhude

Schulze & Filges Immobilien – Wir nehmen uns Zeit für Sie

Liebe Besucher,

derzeit haben wir keine Immobilien im Bereich Winterhude in unserem Portfolio. Bitte schauen Sie später noch einmal vorbei.
Gern stehen wir Ihnen als Makler in Winterhude zur Seite.

Rufen Sie uns gerne an: 040 – 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Wir suchen: Wohnung bis 780.000,- €

Für eine sympathische Familie mit einer kleinen Tochter die sich örtlich verändern möchten, suchen wir dringend eine Wohnung in Winterhude. Die Zimmeranzahl sollte mindestens 3 betragen, ein Gäste-WC beinhalten und einen Kaufpreis von 780.000,- € nicht überschreiten.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Immobilienmakler Schulze & Filges
Rufen Sie uns an

Ihr Immobilienmakler in Hamburg Winterhude

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Wir stehen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unserer langjährigen Erfahrung und Marktkenntnis als Makler in Winterhude gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Grundstückes nicht kennen, bieten wir Ihnen gern eine kostenlose und unverbindliche Bewertung vor Ort an.

Wir freuen über Ihren Anruf unter: 040 – 414 313 755

Wissenswertes über Winterhude

Winterhude ist ein beliebter und grüner Stadtteil, der zum Bezirk Hamburg-Nord gehört. Der Stadtteil erstreckt sich vom idyl­li­schen Grün der nörd­li­chen Alster bis zum beleb­ten Treiben am Mühlenkamp auf der öst­li­chen Seite der Außenalster. Die Bezeichnung Winterhude wird in einer ein­fa­chen Deutung auf einen Besitzer mit Namen Winter zurück­ge­führt, wobei die Endung -hude einen Anlegerplatz für Boote bezeich­net.

Wer in diesem Hamburger Stadtteil wohnt, präferiert eine ruhi­gere, stilvolle Umgebung, wes­halb immer mehr jüngere Personen Winterhude für sich ent­de­cken.
Ebenso fühlen sich hier auch Familien mit Kindern wohl. Die zum Teil etwas höhe­ren Miet- und Kaufpreise wer­den zuguns­ten des wohlhabenderen Umfelds ger­ne in Kauf genom­men.

Typisch für Winterhude sind die vielen kleinen Kanäle, zahlreiche Grünflächen sowie herrschaftliche Villen. Auch restaurierte Fabriken aus der Gründerzeit und Rotklinkerbauen prägen das Stadtbild.

Es gibt zahlreiche Gründe, war­um der Stadtteil Winterhude eine bevorzugte Wohngegend ist. Der sehr hohe Freizeitfaktor ist einer davon. So befin­den sich in Winterhude der Stadtparkt mit dem Hamburger Planetarium – beliebt bei Joggern und Spaziergängern. Am Ufer der Aussenalster befin­det sich der Alsterpark, von dem aller­dings nur der schma­le Streifen an der Straße Bellevue zu Winterhude gehört. Hier lässt sich herrlich auf die Alster blicken.

 

City Nord

In den 1960er Jahren bestand eine grosse Nachfrage an Gewerbe- und Büroflächen. Daraufhin entstanden zahlreiche Grossraumbüros, die sogenannte City Nord. In den 1990er Jahren schreckte diese Bauart ab, so dass dies zum Abriss einiger Gebäude führte.