Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freu­en uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unse­re vor­ge­merk­ten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in die­ser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der rich­ti­ge Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nut­zen Sie unse­re Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer jah­re­lan­gen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Immobilien Hamburg Ohlsdorf

Schulze & Filges Immobilien - Ihr Immobilienmakler in Ohlsdorf

Liebe Besucher,

der­zeit haben wir kei­ne Immobilien im Bereich Hamburg Ohlsdorf in unse­rem Portfolio. Bitte schau­en Sie spä­ter noch ein­mal vor­bei.
Gern ste­hen wir Ihnen als Immobilienmakler in Ohlsdorf zur Seite.

Rufen Sie uns ger­ne an: 040 - 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Wir suchen: Wohnung bis 450.000,- €

Für einen sehr sym­athi­schen Kunden suchen wir eine Wohnung in Hamburg Ohlsdorf. Es soll­ten min­des­tens 3 Zimmer vor­han­den sein, sich um eine Nichtraucher-Wohnung han­deln und sie soll­te über ein Gäste-WC ver­fü­gen. Ein maxi­ma­ler Kaufpreis von 450.000,- € ist hier­bei gewünscht.

Wir freu­en uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Immobilienmakler Schulze & Filges
Rufen Sie uns an

Ihr Immobilienmakler in Hamburg Ohlsdorf

Sie möch­ten Ihr Haus oder Ihre Wohnung ver­kau­fen? Wir ste­hen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfahrung und Marktkenntnis als Immobilienmakler in Ohlsdorf gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihrer Immobilie nicht ken­nen, bie­ten wir Ihnen gern eine kos­ten­lo­se und unver­bind­li­che Bewertung Ihrer Immobilie vor Ort an.

Wir freu­en über Ihren Anruf unter: 040 - 414 313 755

Hamburg Ohlsdorf

Ohlsdorf befin­det sich im Norden von Hamburg und wur­de im Jahre 1913 zu einem Hamburger Vorort. Die Stadt Hamburg hat bereits im Jahre 1874 einen Teil des doch wenig frucht­ba­ren Landes für sei­nen neu­en Stadtfriedhof gekauft.

Für vie­le steht der Stadtteil für den Friedhof, der sich dort befin­det. Dies ist auch kein Wunder, dass so vie­le Ohlsdorf mit Friedhof in Verbindung brin­gen.

Es han­delt sich um einen der größ­ten welt­weit und auch eines der schöns­ten Friedhöfe auf­grund der vie­len Parkanalgen, die mit viel Liebe und Genauigkeit von den Gärtnern gepflegt wer­den. Viele Menschen nut­zen die grü­ne und beein­dru­cken­de Parkanlage für ihren aus­ge­dehn­ten Spaziergang, auch ohne ein Grab besu­chen zu wol­len.

Aufgrund der Größe kann man sich hier ganz schnell ver­lau­fen. Oder der Rückweg wird doch zu lang. In dem Fall fah­ren Sie bequem mit einem der vie­len Busse zurück, die hier auf zwei Linien ver­keh­ren.

Aber nicht nur Parkanlagen oder Gräber kann man hier sehen. Der Friedhof ist auch bekannt für vie­le alte Grabmäler und alte Mausoleen, die mitt­ler­wei­le zu klei­nen Kunstwerken gewor­den sind.

Heute leben in dem Hamburger Stadtteil Ohlsdorf cir­ca 14.000 Personen. Im Norden fin­den Sie haupt­säch­li­ch gebau­te Reihenhäuser vor. Im Westen von Ohlsdorf ent­stan­den zahl­rei­che Einfamilienhäuser. Die Mitte und der Osten von Ohlsdorf sind nicht bebaut, da sich hier der Friedhof befin­det.

Die Anbindung an den öffent­li­chen Nahverkehr ist sehr gut. Jeweils zwei U - und S- Bahnstationen lie­gen hier. Bis in die Hamburger Innenstadt benö­ti­gen Sie cir­ca 30 Fahrminuten.