Immobilie gesucht

Immobilie gesucht !

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Für unsere vorgemerkten Kunden sind wir auf

der Suche nach Immobilien in dieser Region.

Schulze & Filges - Blankenese

Sie suchen einen Käufer für Ihre Immobilie?

Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie

Haus in Norderstedt

Persönlich

Kompetent

Engagiert

Blankenese

und nutzen Sie unsere Marktkenntnis

Vertrauen Sie auf 10 Jahre Erfahrung

Blankenese

und profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung

Verkaufen Sie Ihre Immobilie nicht unter Wert

Ihr Immobilienmakler in Hamburg Hohenfelde

Schulze & Filges Immobilien – Wir nehmen uns Zeit für Sie


Hier geht es zurück zu unserer Startseite

Liebe Besucher,

derzeit haben wir keine Immobilien im Bereich Hamburg Hohenfelde in unserem Portfolio. Bitte schauen Sie später noch einmal vorbei.
Gern stehen wir Ihnen als Makler für Wohnimmobilien in Hohenfelde zur Seite.

Wir freuen uns über Ihren Anruf unter: 040 - 414 313 755

Ihr Schulze & Filges Immobilien Team

Wir suchen: Stadthaus bis 2.400.000,- €

Ein Hamburger Arzt sucht ein Stadthaus mit viel historischen Elementen wie zum Beispiel Stuckdecken, Holzdielen, grossen Fensterelementen und mit einer Wohnfläche mit mindestens 380 m². Der Kaufpreis darf bis zu € 2.400.000 betragen – je nach Ausstattung.

Wir suchen: Wohnung bis 450.000,- €

Gesucht wird eine moderne Wohnung am Kuhmühlenteich mit mindestens 3 Zimmern sowie einer Wohnfläche von 75 m². Als Budget stehen circa € 450.000 zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Immobilienmakler Schulze & Filges
Rufen Sie uns an

Ihr Immobilienmakler in Hohenfelde

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Wir stehen Ihnen bei der Vermittlung Ihrer Immobilie mit unserer langjährigen Erfahrung und Marktkenntnis als Makler in Hohenfelde gern zur Verfügung.

Sollten Sie den Wert Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Grundstückes nicht kennen, bieten wir Ihnen gern eine kostenlose und unverbindliche Bewertung vor Ort an.

Wir freuen über Ihren Anruf unter: 040 - 414 313 755

Wissenswertes über Hamburg Hohenfelde

Ende des 18. Jahrhunderts war der Hamburger Stadtteil Hohenfelde eines der wohlhabendste Stadtteile nach Rotherbaum und Harvestehude. Ursprünglich gab es dort nur Wiesen und Kuhweiden sowie Windmühlen und Wassermühlen. Die Kuhmühle wurde damals von Armgart de Komollerssche gepachtet,
nach dem die Armgartstrasse später benannt wurde. Mitte des 19. Jahrhunderts zog es immer mehr Einwohner in das Gebiet, Strassen wurden angelegt und Brücken errichtet.

Heute gehört Hamburg-Hohenfelde zu den kleinsten Stadtteilen von Hamburg. Im Nu hat man das Gebiet aufgrund zahlreicher grösserer Strassen durch quert.

Während des Zweiten Weltkrieges wurde viel zerstört, so dass heute viele unterschiedliche Häuser zu finden sind. Von einfachen Nachkriegsbauten bis hin zu schicken Altbauvillen ist vieles zu finden.
Besonders in der Lübecker Strasse sind sozial geförderte Wohnungen entstanden. In den Rotklinkerhäusern wohnen bevorzugt Studenten und andere jüngere Leute.

Ein Stückchen weiter reihen sich eine Stadtvilla an die andere. Besonders am Kuhmühlenteich, eines der Toplagen in Hamburg, strahlen prächtige Villen aus der Gründerzeit. Ebenso sind in der Güntherstrasse sowie Lessingstrasse einige der imposanten Stadtvillen zu sehen.

Hamburg-Hohenfelde bietet den Vorteil der sehr zentralen Lage und durch zwei U-Bahn-Stationen ist die Verkehrsanbindung als optimal zu bezeichnen. Auch mit dem Auto sind Sie in wenigen Minuten entlang der Alster in der City von Hamburg.

Wer sich hier entspannen möchte, geht zum Alsterufer, um den Ruderern oder Segelbooten zu zuschauen und genießt das herrliche Panorama auf die Stadt. Das Alsterufer am Schwanenwik ist ein beliebter Ausflugspunkt und im Sommer ein Ort, an dem viele ihren Grillabend verbringen.